Hütchenspiele, Teil 7: Ab in die Grube

Was war das doch für eine Aufregung hier in den letzten Tagen! Die angebliche „Simone G.“ in Wahrheit eine littauische Hochstaplerin in operativem Einsatz an der Universität Kassel … enttarnt durch Promotionsberater Professor Dr. Mathias G. Schroeder, den sie wohl aus enttäuschter Verliebtheit so übel verfolgt hatte … nun selbst vor der Staatsanwaltschaft Kassel auf der Flucht und vermutlich im tiefsten Littauen nahe einer Sandgrube zu suchen … Oder schon in derselben? Wie war das alles nervenaufreibend! – Und über all dieser Anspannung hätten wir den Abspann fast vergessen. Denn die Hütchenspiele müssen ja noch ordentlich abgewickelt werden.
Weiterlesen

Hütchenspiele, Teil 6: Besonderer Einsatz

Am Morgen des 8. Dezember 1991 verließ Siegfried Rudzick, ein harmloser und friedfertiger Mensch, das Männerwohnheim an der Frankfurter Kiesstraße noch vor dem Frühstück. Auf der Bockenheimer Landstraße kam ihm ein junger Mann entgegen. Der junge Mann nestelte an seinem Hosenbund, holte eine Schusswaffe hervor, schoss. Schoss ein zweites Mal. Dann suchte er sich ein Taxi und ließ sich zum Flughafen fahren. In der Diskothek „Dorian Gray“ war noch was los. Weiterlesen

Was nach Rom kommt

aschavanUnd was kommt nach Rom? 2017 sind die drei Jahre um, die Botschafter üblicherweise hier bleiben. Und dann? Eine neue Aufgabe für die gefallene Ministerin? Schavan wird tatsächlich rot. „Die Bundestagswahl ist das entscheidende Datum“, murmelt sie, kichert und sagt dann schnell: „Jetzt müssen wir aber wirklich Schluss machen.“
Tagesspiegel, 25.10.2016

Unvergleichliche Sarah Sophie

Sarah Sophie Koch„Alle Not kommt vom Vergleichen“, meinte Søren Kierkegaard, und als Rechtsanwalt, der einen Eid auf die Gebührenordnung geschworen hat, wird man dem Philosophen hierin zustimmen. Dagegen kommt alle Not der Kläger und Beklagten oftmals gerade daher, dass sie sich nicht vergleichen, sondern ihre Sache immer weiter treiben. Das Fernsehsternchen Sarah Sophie Koch, einst angetreten als pädagogisch promovierte Zauberfee für allerlei Notlagen und zwischenzeitlich selbst in Nöten wegen eines entzogenen Doktorgrades, hat nun einen Vergleich mit der Universität Düsseldorf geschlossen. Weiterlesen

Nach Gauck: Die Präsidentenpromotion

Bundespräsident Joachim Gauck wird für eine weitere Amtszeit angeblich nicht mehr zur Verfügung stehen. Jetzt stellt sich die nationale Schicksalsfrage nach der Nachfolge. Der Kreis der ernsthaft in Betracht kommenden Kandidatinnen und Kandidaten ist überschaubar, auf eine nähere Vorstellung von Dr. Norbert Lammert, Dr. Ursula von der Leyen, Dr. Annette Schavan und Dr. Frank-Walter Steinmeier kann verzichtet werden. Daher hier rasch: Weiterlesen

Maßvolles Vordenken als Gebot der akademischen Stunde

Gastbeitrag von Prof. Dr. Dr. mult. Hein-Schmöke Pufogel, stellv. Vors. der wissenschaftlichen Sauberkeitsstandarten-Allianz (SAUSTALL)

Mit Erleichterung und dankbarer Genugtuung darf die Wissenschaftsgemeinde zur Kenntnis nehmen, dass es noch Männer gibt, die dem Treiben der namenlosen Spötter und Jäger im Inter-Netz den Boden zu entziehen und den Ehrenschild der universitas litterarum von allen Flecken zu säubern gesonnen sind. Wir dürfen hoffen, dass manche Laschheit und Bedenklichkeit in dem Kampf, der in diesem unserem geistigen Vaterlande geführt wird, nun der Vergangenheit angehört. Zu dieser Hoffnung berechtigen uns mancherlei Zeichen, insonders aber die Worte des neuen Ombutzmannes der deutschen Wissenschaft. Weiterlesen

Hütchenspiele, Teil 5: Arbeitsversion

mandygrafikDr. Andreas Schubert, der zweifelhaft promovierte Caritas-Chef an der Leine, ist ab sofort glänzend rehabilitiert: Die Zweifel sind ausgeräumt, die Promotion ist es dagegen nicht, wie die Caritas Hannover erklärt. Die Vorwürfe haben sich nicht bestätigt. Vielmehr hat die Comenius-Universität in Bratislava bestätigt,

dass die Dissertation und das Dissertationsverfahren mit allen 2009 zur Verfügung stehenden persönlichen und elektronischen Mitteln überprüft worden sind. [1]

So sagt es die Caritas, der es Dr. Schubert gesagt hat. Der Einsatz aller persönlichen und elektronischen Mittel, Weiterlesen