Schlagwort-Archive: Konrad-Adenauer-Stiftung

Adenauer-Stiftung: Kein roter Teppich für Schavan

Annette Schavan vor der Konrad-Adenauer-StiftungEs sollte ein Selbstläufer werden, eingefädelt in bewährter Manier: „Unter Berufung auf Parteikreise“ war vor einem Monat in den Medien berichtet worden, dass Annette Schavan im kommenden Frühjahr die Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung übernehmen solle. Das Angebot sei ihr „aus Reihen der CDU“ gemacht worden. Es war Dieter Wonka, der diese frohe Botschaft verbreiten durfte, RND-Chefkorrespondent und zu diesem Zeitpunkt zufällig gerade in Rom in der Residenz der frohen Botschafterin aufhältig. Nachdem die Nachricht erst einmal in der Welt war, würde in Reihen der CDU wohl kaum etwas anderes übrig bleiben, als die erstrebte Stiftungsleitung auch zur Tatsache werden zu lassen. Weiterlesen

Advertisements

Glückwunsch! Schavan übernimmt Adenauer-Stiftung

Ein stolzer Augenblick in der Geschichte der parteinahen Promotionsförderung steht bevor: Ihre Exzellenz Dr. h.c. Annette Schavan, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl, soll im Frühjahr 2018 die Leitung der Konrad-Adenauer-Stiftung übernehmen.Annette Schavan und Gerhard Wehle mit Doktorurkunde

Als Studentin war Schavan selbst Stipendiatin dieser Stiftung und förderte die eigene Promotion an der Universität Düsseldorf, indem sie systematisch aus den Werken anderer Autoren abschrieb. Die begehrte Urkunde überreichte feierlich ihr Doktorvater, Gerhard Wehle. Weiterlesen