Archiv des Autors: Hupe Weißkräcker

Nach Gauck: Die Präsidentenpromotion

Bundespräsident Joachim Gauck wird für eine weitere Amtszeit angeblich nicht mehr zur Verfügung stehen. Jetzt stellt sich die nationale Schicksalsfrage nach der Nachfolge. Der Kreis der ernsthaft in Betracht kommenden Kandidatinnen und Kandidaten ist überschaubar, auf eine nähere Vorstellung von Dr. Norbert Lammert, Dr. Ursula von der Leyen, Dr. Annette Schavan und Dr. Frank-Walter Steinmeier kann verzichtet werden. Daher hier rasch: Weiterlesen

Botschaft einer Preisverleihung

Annette Schavan 2015In den internationalen Beziehungen der deutschen Wissenschaft spielt Italien seit jeher eine besondere Rolle. Kaum irgendwo sonst im Ausland ist das Netz deutscher wissenschaftlicher Einrichtungen so dicht geknüpft. Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), dessen Programme überwiegend aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert werden, ist hier besonders engagiert. Das Amt der Ministerin übernahm im Jahre 2005 Annette Schavan. Seit 2014 residiert sie bekanntlich in der Ewigen Stadt. Der unbegrenzten Haltbarkeit ihres Anspruchs, weiterhin für die Wissenschaft zuständig zu sein, kommt diese neue Adresse offenbar sehr zugute. Weiterlesen

Wurzelbehandlung in der Grauzone: Die Wissenschaft schafft das Plagiat ab

Jetzt also wird das Übel an der Wurzel gepackt: In konzertierter Aktion machen die großen Wissenschaftsorganisationen dem Plagiat den Garaus. [1, 2] Es macht Sinn, dass der bevorstehende Kreuzzug für die wissenschaftliche Redlichkeit durch Horst Hippler ausgerufen wird, den Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, der im Fall Schavan durch besonders massives Agieren im Hintergrund aufgefallen ist und dabei hervorragende Proben wissenschaftlicher Redlichkeit abgegeben hat. Er kündigt nun weitere Weiterlesen

Bericht aus Rom: Botschafterin beim Heiligen Stuhl ist promovierte Philosophin und Theologin

Wir verzichten an dieser Stelle auf eine eigene Berichterstattung über den gestrigen Antrittsbesuch der neuen Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Rome Reports, eine Weiterlesen

Lammert sagt der Uni ab: Solidarisch mit Plagiatorin Schavan

Der Jubiläumsbeauftragte der Universität Düsseldorf, Ulrich von Alemann, ist kürzlich auf die leicht skurril anmutende Idee verfallen, zum 50jährigen Bestehen der Hochschule als Festredner Norbert Lammert einzuladen. [1] Ausgerechnet den Bundestagspräsidenten, dessen Doktorarbeit gerade so wie die der gewesenen Wissenschaftsministerin Schavan unter öffentlich einsehbarem Plagiatsvorwurf steht. [2, 3] Allerdings hatte der zweite Mann im Staat mehr Glück mit seiner Weiterlesen

Schavan im Internet: Präsenz mit Gewissen-Extras

Das Leben der Annette Schavan befindet sich gerade in einer Umbauphase. Auch im Internet sind Umzug und Umbau in vollem Gang. Auf den Seiten der deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl prangen bereits Porträtbild und Vita Ihrer neuen Exzellenz, unter Einschluss der biographischen Angabe:

1980 Promotion zum Dr. phil. (gültig bis 2014) [1]

Was sich aber auf den Seiten der bisherigen Bundestagsabgeordneten tut, ist doch ein wenig erstaunlich. Bisher wurde Weiterlesen

Das große ABC des Urteils im Schavan-Prozess: Von A(rglist) bis Z(itierfehler)

A | Arglist

Ein möglicherweise vorhandenes Vertrauen der Klägerin darauf, dass ihr der verliehene Grad Weiterlesen