Schlagwort-Archive: Frank-Walter Steinmeier

Wurzelbehandlung in der Grauzone: Die Wissenschaft schafft das Plagiat ab

Jetzt also wird das Übel an der Wurzel gepackt: In konzertierter Aktion machen die großen Wissenschaftsorganisationen dem Plagiat den Garaus. [1, 2] Es macht Sinn, dass der bevorstehende Kreuzzug für die wissenschaftliche Redlichkeit durch Horst Hippler ausgerufen wird, den Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, der im Fall Schavan durch besonders massives Agieren im Hintergrund aufgefallen ist und dabei hervorragende Proben wissenschaftlicher Redlichkeit abgegeben hat. Er kündigt nun weitere Weiterlesen

Advertisements

Promoviert sein und bleiben: Seife und Cultur

„Die Seife ist ein Maaßstab für den Wohlstand und die Cultur der Staaten“, wusste bereits 1844 Justus von Liebig. Und sie ist ein Maaßstab nicht nur für Wohlstand und Cultur der Staaten, wie wir ergänzen wollen. In Gießen, wo man eine Universität nach Liebig benannt hat und überhaupt sehr auf Wohlstand und Cultur hält, erfreut sich Seife folglich ganz besonderer akademischer Wertschätzung. So wurde kurz nach dem Düsseldorfer Reinfall der Annette Schavan unser jetziger Außenminister Frank-Walter Steinmeier durch die Justus-Liebig-Universität von jeglichem Plagiatsverdacht reingewaschen. Seitenweise hatte er in seiner 1991 vorgelegten Dissertation Weiterlesen

Die Glocken von Rom

schavan botschafterin im vatikanNun ist es definitiv: Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass Annette Schavan diese Republik als Botschafterin im Vatikan vertreten wird. Haupt- und nebenamtliche Vatikanbeobachter können sich also schon mal auf eine neue Weiterlesen

Praktisch durchgängig, oder: Fenster auf für Steinmeier

Die Justus-Liebig-Universität Gießen hat im Fall Frank-Walter Steinmeier (SPD) ein bemerkenswertes Verfahren zu einem bemerkenswerten Ende gebracht. Das Verfahren soll „doppelsträngig“ gewesen sein, womit man in Gießen glauben machen möchte, dass es mit der willkürlichen Vermischung von Kompetenzen und Instanzen, von Recht und Gesetz und selbstgemachten oder bei der DFG e.V. abgeschriebenen Hausregeln irgendwie seine Ordnung habe. Zu solcher Verquicksandung ist hier nichts wesentlich Anderes zu sagen als im Fall Marc Jan Eumann – nur wird Weiterlesen

Bandsalat: Kleine Bitte an Dissertationsdiktatoren

Liebe Dissertationsdiktatoren!
Wenn Ihr nächstens wieder mal der Lehrstuhlsekretärin Eure Dissertation auf Band diktiert, dann achtet doch bitte darauf, dass Ihr auch alle Interpunktionszeichen mitsprecht. Und dass Ihr diktiert, wo ein Absatz sein soll. Und wo eine Weiterlesen

Herr Kamenz vom Kompetenzteam: Wie man Plagiatsfreiheit für Deutschland schafft

Herr Uwe Kamenz, Professor für Wirtschaft an der Fachhochschule Dortmund, ist der Entdecker einer immerhin 63%igen Gesamtplagiatswahrscheinlichkeit in der Doktorarbeit von Frank-Walter Steinmeier (SPD). [1] Das Magazin FOCUS durfte über diese Entdeckung zuerst berichten, [2] weil der Burda Verlag zuvor an Kamenz zweimal Zahlungen für die Erstellung von Digitalisaten geleistet hatte – und zwar „losgelöst von der Untersuchung bestimmter Dissertationen.“ [3] Es leuchtet ja auch ein, dass der Burda Verlag nicht alles, was er  so an Digitalisaten braucht, Weiterlesen