MS Donaualb: Traumschiff auf Kurs

donaualb31

In ausgelassener Stimmung bestiegen gestern in Ulm-Eggingen 294 wagemutige Passagiere ihr Traumschiff: Die „Donaualb“ wird in den nächsten Monaten in antarktischen Gewässern unterwegs sein, um dort die sagenumwobenen Eisbergzitate zu finden. Seit seiner Entdeckung und Erstbeschreibung durch den Konstanzer Glazialphilologen von Graevenitz im Mai 2012 war dieses spektakuläre Phänomen antarktischer Wortlautbildung nicht mehr beobachtet worden.

Sie schippern in gefährliche Gewässer, schweren Stürmen entgegen, doch die wackeren Schwäbinnen und Schwaben fürchten sich nicht. Sie hegen sogar die Hoffnung, den in der Antarktis verschollenen Seevölkerkundler Wolfrum aufzuspüren und sicher zu bergen.

Unsere besten Wünsche begleiten sie. Dank gebührt auch in diesem Fall dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, durch dessen großzügige Investitionen in den Ausbau des Überseehafens in Eggingen das Auslaufen des Donaualbtraumschiffes sicher ermöglicht wurde.

Advertisements

Eine Antwort zu “MS Donaualb: Traumschiff auf Kurs

  1. Den Lesern von Causa Schavan ist sicher nicht entgangen, dass das Donaualbtraumschiff inzwischen eine weitere Signalflagge aufgezogen hat. Was mag sie bedeuten? Offenbar nichts Ernstes. Und mal ehrlich: Hatten wir nicht alle schon mal ordentlich Schlagseite?

    Die Donauälbler halten jedenfalls weiterhin Kurs. Was sonst sollten sie auch tun? Womöglich wird sich das Tosen der Meere ja auch rechtzeitig wieder beruhigen. Eine Weiterfahrt wie ursprünglich geplant wäre sehr erwünscht, selbst wenn man auf der Brücke das Steuermannspatent wirklich und endgültig verloren haben sollte. Warum das so ist, erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Alb-Donau/Ulm, Herr Paul Glökler, in entwaffnender Offenheit: „Bei den Beziehungen und Netzwerken, die die Frau hat, unabhängig vom Ministeramt, ist sie für uns immer noch Gold wert“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s